Skip to Content

Bin nun auch da

Habe mich erst einmal kurz umgeschaut und mir über diese Community  einen kleinen Überblick verschafft. 
Nun möchte auch ich mich vorstellen. Bin 56 J., habe zwei studierende Kinder, arbeite im soz. Bereich, hatte vor zweieinhalb Jahren ein sattes Burnout mit schwerer Depression, folgend eine Langzeittherapie, danach mein Leben ganz neu gestartet (alleine in neuer Stadt). Mich gefreut vergangenes Jahr einen neuen Job erhalten zu haben.....doch vor drei Wochen hats mich von heut auf morgen wieder erwischt........Freude gebrochen, bin traurig und erschöpft. Habe meinen Arzt aufgesucht, der mir das Antidepressiva erhöht hat, doch bemerke keinerlei Veränderung. Schlafe viel und mag z.Z. wenige Kontakte pflegen , da ich es geniesse alleine zu sein und aber mit Gott Gespräche führe und viel lese. Jedoch fehlt mir sehr der Austausch mit ebenfalls Betroffenen und ich wünsche mir bei euch diesen zu finden .
Freue mich hier zu sein. Lieben Gruß, Sunnylight13

Kommentare

Herzlich willkommen hier,

Herzlich willkommen hier, liebeSunnylight. Hier bist Du richtig.

L.G.   Bianka

Dankeschön

Liebe Bianca, freue mich über deinen lieben Willkommensgruß! Es ist alles noch neu und immer noch schau ich mich um und lese.....ja, bin wirklich hier richtig.
Herzlichst, Tine

Bild von Rosi

Liebe sunnylight, herzlich

Liebe sunnylight,
herzlich willkommen hier!
Momentan geht es mir ähnlich wie dir. Vollkommen erschöpft.
In solchen Situationen lese ich auch viel. Das lenkt ab.
Was liest du denn gerne?
LG
Rosi

 Hallo Rosi, fein nicht

 Hallo Rosi, fein nicht allein mit meinem Desaster zu sein. Ich liebe Romane.......lese zur zeit Jonas Jonasson" Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand". Total witzige und super geschriebene Story! Davor habe ich Charles Dickens "Große Erwartungen" gelesen........alt aber irgendwie immer noch aktuell. Ich lese ganz nach Lust und Laune unterschiedlichste Literatur. Seit einem Jahr befasse ich mich auch mit der Bibel und hab mich der Pfingstgemeinde( freie Kirche) angeschlossen. Tut mir gut.Nun bin ich darauf gespannt, was dich so interessiert. Glg, Tine

Bild von Rosi

Hallo, kannst du mir

Hallo,
kannst du mir erklären, was die Pfingstgemeinde "freie Kirche" bedeutet? Kann man sich da so einfach anschließen? Ich kenne mich mit Kirchenangelegenheiten nicht gut aus. Meine Familie ist nicht religiös. Was nicht bedeutet, dass ich nicht glaube......Ich habe vor einem Jahr die Bibel gelesen, um mir ein persönliches Bild zu machen. Erst das neue Testament, dann das alte. Ich habe meine persönliche Art und Weise an an eine höhere Macht zu glauben. Ich habe auch Interesse daran, mich einer Gemeinde anzuschließen, weiß aber nicht, wo ich da hingehen soll. Vielleicht kannst du mir einen Tip geben? -
Ich habe zuletzt "Shades of Grey" gelesen. Ich war neugierig, worum es da geht, weil ich gehört habe, dass das Buch verfilmt werden soll. Es ist zwar interessant, würde ich aber in einer schlechten Phase auf gar keinen Fall empfehlen. Das könnte einen runterziehen.
Im Moment lese ich mich immer mal wieder in Bärbel Mohrs "Der kosmische Bestellservice" ein, das zieht mich rauf.
Davor habe ich "Der Club der Gaunerinnen" von Olivia Goldsmith gelesen. Das kann ich weiterempfehlen. Es geht um eine Frau, die von ganz oben ganz weit unten landet und sich dann selbstständig ein gesundes Lebensmittelmaß erarbeitet.
LG
Rosi

Weißt du, was ich für ein

Weißt du, was ich für ein ganz tolles Buch empfand: Hiobs Brüder. Ich konnte es kaum weglegen. Und es hat mir auch innerlich viel bedeutet.
So sind wir doch hier auch irgendwie: Hiobs Brüder und Schwestern.

Glaubensgrundlage

 Liebe Rosi,  Selbstverständlich kannst du dich jederzeit einer Gemeinde anschließen und dort als Gast und Interessent dich umsehn und dich vielleicht auch dazu entschließen einen "Alpha Kurs" mal mit zu machen, wo du dir über das Christsein und den Glauben einen Überblick verschaffen kannst und mit anderen Leuten ins Gespräch kommen und dich austauschen. Solltest du merken, dass du dich angesprochen und berührt fühlst wäre es ein gutes Gefühl. Es gibt in einer Gemeinde viel zu tun und man kann sich dort auch nach seinen Möglichkeiten ehrenamtlich  engagieren um anderen z.B. zu helfen. Schau einfach mal und recherchiere ein wenig.
Lg Tine

Bild von Rosi

Liebe sunnylight, du hast

Liebe sunnylight,
du hast gesagt, du bist in einer Freikirche. Was bedeutet das genau? Konfession spielt eine untergeordnete Rolle? Und jede Kirchengemeinde bietet einen Alphakurs an? Ich würde gerne in einer Gemeinde mithelfen. Das schwebt mir schon seit langem vor, aber irgendwie weiß ich nicht so genau, an wen ich mich da wenden soll.
Das ist übrigens eine Sache, die ich hier im Forum seit längerer Zeit schon erfragen möchte. Was für ein schöner Zufall, dass gerade du mich auf dieses Thema gebracht hast.
Na, und "Hiobs Brüder"......ich hoffe, wir sind nicht wirklich so....

Liebe Rosi, der Bund freien

Liebe Rosi, der Bund freien Pfingstgemeinde ist eine Freikirche mit dem Status des öffentlichen Rechts. Wir glauben, dass zur Gemeinde Jesus wiedergeborene Menschen aus allen an der Bibel orientierten Gemeinden und Kirchen gehören. Wir glauben, dass sich Gott im Vater, im Sohn und im Hl.Geist geoffenbart hat. Gott liebt jeden Menschen bedingungslos (jeden Einzelnen hat er selber geschaffen und hat einen guten Plan für jeden Einzelnen), und ist trotz all seiner unvorstellbaren Macht unendlich sanft und geduldig. Gott möchte unser Vater sein und mit uns eine pers. Beziehung haben und uns all das schenken, was Vaterschaft im besten Sinne bedeutet: Vertrauen, Schutz, festen Halt, Leitung, Erziehung und innige Gemeinschaft.Jesus sagt, dass nur die gerettet werden, die neu geborenwerden (JOH: 3,3-18). Von Neuem geboren zu werden bedeutet, durch bewusste Entscheidung unser altes sündiges Leben ohne Gott abzulegen und Jesu als Herrn und Erlöser anzunehmen.
Die Gemeinde existiert, um Gottes Leben und sein Wirken in der Gesellschaft durch Wort und Tat sichtbar zu machen um nachhaltige Veränderung für unsere Gesellschaft und Kultur zu bewirken.
Ich könnte noch so viel schreiben, aber ich denke das reicht für einen Einblick.
LG

Wo Alphakurse angeboten werden , kannst du auf der Seite alphakurs.de erfahren.

Hallo Anna, Hiobs Brüder hab

Hallo Anna, Hiobs Brüder hab ich noch nicht gelesen, aber werde es noch tun.

Lg, sunnylight13